Biografie

Benny Hett

Bild von Benny Hett

 

BENNY,

am 27.02.1981 im Sternzeichen Fische in Bad Homburg am Fuße des großen Feldberges im Taunus geboren!

Bereits im frühen Kindesalter entdeckte er seine Liebe zur Volkstümlichen Musik, die noch heute eine sehr große und wichtige Rolle in seinem Leben spielt!

Da er in einer sehr musikalischen Familie geboren und aufgewachsen ist, hat er bereits ab dem achten Lebensjahr sein erstes Musikinstrument erlernt, es war damals die Trompete. Allerdings hat es ihm schon damals sehr große Freude bereitet selbst zu musizieren, schon zu diesem Zeitpunkt wurde ihm bewusst das es nicht bei diesem einen Instrument bleiben würde.

Schließlich erlernte er dann Akkordeon spielen, was bis heute sein absoluter Favorit ist.
Danach folgten noch Keyboard, Saxophon, Klarinette und E-Bass.

Mit seinem sechzehnten Lebensjahr kam es dann so, das er neben seiner Berufsausbildung als Maler und Lackierer auch als Akkordeonist, Keyboarder und Sänger mit seinem damaligen Duo auf sämtlichen Festen unterwegs war.

Die Zeit mit dem Duo ging zu Ende. Zog dann einige Zeit als Alleinunterhalter durch die Gegend. Nebenbei spielte er als Saxophonist und Klarinettist in einer Blaskapelle, aus der sich eine neue Band formierte. Als Akkordeonspielendes und singendes Viertel der Kapelle Albatros war er weitere fünf Jahre auf sämtlichen Festen tätig.

Im Jahr 2004 kam sein erster Erfolg, die erfolgreiche Platten und Produktionsfirma “MCP“
ist auf Benny aufmerksam geworden und nahm Ihn unter Vertrag. Dort produzierte er im gleichen Jahr seine erste richtige CD “Mir lassen alles lieg’n und steh’n“, mit größten Teils Selbstkomponierten Teitel von Ihm.

Am 10.02.2007 ist Benny mit der Besetzung “Die Gletscherfetzer aus dem Taunus“ beim “Superstar der Volksmusik“ in Frankfurt am Main zum öffentlichen Casting angetreten.
Dort konnte er sich mit seinen Jungs und seinem Selbstkomponierten Titel “Sirtaki mit der Quetschen“ von 580 Mitstreitern unter die besten Zehn Interpreten spielen, die dann letzten Endes eine Runde weiter wahren. Am 27.10.2007 ist er angetreten im deutschlandweiten Finale und belegte ebenfalls Platz Zehn.

Seit dem Superstar ist viel passiert, Benny arbeitet zusammen mit den zwei erfolgreichen Zwillingsbrüder “Kapfer & Kapfer“ die Ihm seitdem schon einige Lieder geschrieben haben und mit denen Benny immer seinen Spaß hat wenn es in’s Studio geht.

Aber auch seinen Freund und Musikkollegen “Olli Russ“ lernte er bei dieser Castingshow kennen, seitdem sind die beiden unzertrennlich und starten jetzt gemeinsam als das Duo “Die Wildkogelkrainer“ durch. Die im Jahr 2008 bereits die instrumentale Maxi CD “Krainer Mal anders“ heraus gebracht haben, natürlich auch mit Selbstgeschriebenen Titel von Benny.

Neben seinen Auftritten als Musiker komponiert er Leidenschaftlich gerne, so schreibt Benny mittlerweile auch für andere Musikkollegen Lieder, aber wichtig ist es Ihm sich selbst treu zu bleiben und steht voll hinter seiner Volksmusik.

In seinem Privatleben hat er auch andere Leidenschaften, zum Beispiel seinen Süßen Sheltierüden “Yalko“ der Ihn auch Mal an nicht so schönen Tagen zum lachen bringt.
Aber auch das kochen macht Benny unheimlich viel freude, da kann er so richtig abschalten.

  
  
  
  
  
  
  
  
Weiterlesen...